Profil

Prof. Dr. med. Henning Mast, Facharzt für Neurologie FMH, führt seit dem Jahr 2008 in Kooperation mit Ärzten und Instituten der Klinik Im Park eine Begutachtungsstelle für mono-, bi- und polydisziplinäre medizinische Abklärungen für Auftraggeber aus der privaten Versicherungsindustrie, der Eidgenössischen Invalidenversicherung und der Gerichtsbarkeit sowie für Privatpersonen. Prof. Mast verfügt über eine 30-jährige Erfahrung im Bereich versicherungsmedizinischer Begutachtungen und hat mehrere Tausend Gutachten im In- (CH) und Ausland (USA, UK, D) erstellt.

 

In sämtlichen bei der Abklärungsstelle vertretenen Fachbereichen sind ausnahmslos erfahrene und klinisch tätige Ärztinnen und Ärzte bzw. Psychologinnen und Psychologen tätig. Die Fort- und Weiterbildung der Gutachter wird durch entsprechende Teilnahmen an Kursen versicherungsmedizinischer Konferenzen sowie durch interne Veranstaltungen (Journal Club, Fallkonferenzen) gewährleistet. Zudem ist Prof. Mast langjährig als versicherungsmedizinischer Ausbilder tätig.

 

Der Begutachtungsstelle steht eine auf modernstem Stand befindliche bildgebende und weitere apparative Zusatzdiagnostik zur Verfügung.

 

Termine sind in der Regel mit einer Vorlaufzeit von 10 bis 14 Tagen möglich, wobei darauf geachtet wird, dass bei bi- und polydisziplinären Begutachtungen die einzelnen Fachdisziplinen nach Möglichkeit an einem Tag abgewickelt werden, so dass die Versicherten in der Regel nur einmal anreisen müssen. Darüber hinaus werden auf Wunsch auch gerne etwa notwendige Dolmetscher/innen organisiert. Die Bearbeitungszeit der Gutachten beträgt bei Mono-Gutachten ca. 3 bis 4 Wochen, bei bidisziplinären Gutachten ca. 4 bis 6 Wochen und bei polydisziplinären Gutachten ca. 6 bis 8 Wochen ab Untersuchungsdatum.